logo

Verzollung von Fahrzeugen (Oldtimern) in Frankreich oder den Niederlanden

Allgemein2012-08-24
Verzollung von Fahrzeugen (Oldtimern) in Frankreich oder den Niederlanden

Da wir einige Nachfragen bezüglich der Verzollung in Frankreich und den Niederlanden erhalten haben, möchten wir hier nochmal auf die neue Regelung aufmerksam machen.

Seit dem 01.07.2012 haben die Niederlande wieder die alte Regelung für Fahrzeuge ab einem Alter von 30 Jahren eingeführt. Dies ermöglicht die Verzollung wieder zu vergünstigten Eingangsabgaben von 0% Zoll und 6% Einfuhrumsatzsteuer.

Selbstverständlich ist auch weiterhin eine Verzollung in Frankreich möglich. Die Eingangsabgaben belaufen sich hierbei auf 0% Zoll und 7% Einfuhrumsatzsteuer.
Da die Kosten bei einer Verzollung in Frankreich aber erheblich kostenintensiver sind wie in den Niederlanden, empfehlen wir die Verzollung bei Importen aus den USA in den Niederlanden!

Da Fahrzeuge bei einem Import aus Drittländern nur einmal in der EU verzollt werden müssen, ist der letztendliche Lieferort für das Fahrzeug nicht von Bedeutung. Der Vorteil hierbei ist dass eventuell höhere Eingangsabgaben in anderen Ländern der EU bei einem US Import nicht ins Gewicht fallen und ein erhebliches Sparpotential gegeben ist.

Natürlich stehen wir bei weiteren Fragen immer gern per Email oder telefonisch zur Verfügung.

Euer USCar Trader Team